Gesetzliche Bestimmungen

Die SECO Bewilligung ermöglicht uns die legale Anstellung der osteuropäischen Haushaltshilfen. Somit sind Sie sorglos, ohne administrative Belastung.  Sie erhalten von uns ein Mal monatlich eine Rechnung, da wir klare und einfache Lösungen bevorzugen.

Unsere Betreuerinnen und Haushaltshilfen sind direkt bei EU-Netz Schweiz GmbH angestellt, selbstverständlich nach Schweizerischem Recht. Unsere Kräfte erhalten einen fairen Lohn. Alle unsere Leistungen, Saläre und Dienstleistungen entsprechen in vollem Umfang den schweizerischen Richtlinien. Alle Sozialversicherungsbeiträge, Steuern sowie die  Pensionskasse werden in der Schweiz abgerechnet.

Die Beträge für Kost und Logis werden direkt von der Rechnung abgezogen. Daher beachten Sie die folgenden Ansätze:

  • pro Frühstück: Fr. 3.50
  • pro Mittagessen: Fr. 10.-
  • pro Abendessen: Fr. 8.-
  • pro Übernachtung: Fr. 11.50

Der Abzug für Kost und Logis darf pro Tag nicht mehr als CHF 33.- und pro Monat nicht mehr als CHF 990.- betragen.

Sie haben Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns jederzeit HIER oder telefonisch unter 044 831 3020.