24 Stunden-Pflegehilfe

Entlastung und Unterstützung rund um die Uhr

Unsere 24 Stunden-Pflegehilfe entlastet pflegende Angehörige und ermöglicht Pflegebedürftigen ein würdevoll umsorgtes Leben im vertrauten Zuhause.

Für die meisten Menschen ist es ein Herzenswunsch, dass ihre pflegebedürftigen Angehörigen so lange wie möglich zu Hause betreut werden können. Jedoch stossen viele Familienmitglieder gerade bei einem hohen Pflegebedarf früher oder später an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Zu zahlreich sind die Verpflichtungen in der Familie und im Beruf, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Und zu gross wird die Last der Verantwortung. Emotional sind solche Situationen für beide Seiten oft aufwühlend und kräftezehrend.

Loslassen und Verantwortung abgeben dürfen
Pflegebedürftige Menschen sind bei uns rundum gut aufgehoben. Während die pflegerische und medizinische Versorgung durch die Spitex oder einen gleichwertigen Pflegedienst abgedeckt wird, kümmert sich unser engagiertes Personal um alle weiteren Aufgaben. So wird die Pflegesituation immer von mehreren Seiten betrachtet, was sich positiv auf das Wohlergehen der Betreuten auswirkt. Bei einer 24 Stunden-Pflegehilfe unterstützt eine geschulte Betreuerin den pflegebedürftigen Menschen einfühlsam und tatkräftig vor Ort. Arbeitszeiten und Ruhepausen können so flexibel dem aktuellen Bedarf angepasst werden.

Unsere qualifizierten Pflegehilfen sind für die Betreuten und deren Angehörigen eine grosse Entlastung und eine menschliche Bereicherung. Da sie im gleichen Haushalt wie die Betreuten wohnen, erkennen sie schnell aktuelle Bedürfnisse oder Probleme und können im Notfall die nötigen Schritte einleiten, zum Beispiel:

  • Kordination mit Spitex, Therapeuten oder Ärzten
  • Benachrichtigung von nahen Verwandten
  • Ausführen und Einhalten aktueller Anordnungen von der Spitex oder von behandelnden Ärzten

 

Die 24 Stunden-Pflegehilfe ist damit die Alternative zum Alters- oder Pflegeheim, selbst bei anspruchsvolleren Diagnosen und Gebrechen. Angehörige können mit einem guten Gefühl einen grossen Teil der Verantwortung an Seniorenbetreuung Schweiz abgeben. Als betreuendes Familienmitglied dürfen Sie loslassen und sich wieder auf die emotionale Beziehung zu Ihrem auf Unterstützung angewiesenen Verwandten konzentrieren. Wir bieten Ihnen an 365 Tagen im Jahr eine zuverlässige 24 Stunden-Pflegehilfe durch unsere kompetenten und feinfühligen Mitarbeiterinnen.

Gut zu wissen: Die medizinische Versorgung muss durch die Spitex oder den örtlichen Pflegedienst abgedeckt werden. Bei Bedarf arbeiten unsere Betreuerinnen Hand in Hand mit diesen Anbietern zusammen. Gemäss schweizerischem Recht darf nur die Spitex oder geschultes Fachpersonal Pflegeleistungen wie zum Beispiel die Wundversorgung, das Anlegen von Kompressionsstrümpfen oder das Messen des Blutzuckers durchführen KLV Art. 7 Abs. b. und c.

 

24 Stunden-Pflegehilfe: vorübergehend oder zeitlich unbefristet

Die Auswahl einer geeigneten Fachkraft ist abhängig vom Gesundheitszustand der pflegebedürftigen Person: Seniorenbetreuung Schweiz sorgt dafür, dass die Betreuerinnen vertraut sind mit Diagnosen wie Demenz, Alzheimer, Herzkreislauferkrankungen, Krebsleiden oder Parkinson. Unsere Mitarbeiterinnen berücksichtigen ausserdem Schonkost-Vorgaben, zum Beispiel bei Diabetes oder Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Bei posttraumatischen Zuständen und körperlichen Einschränkungen, die einen Rollstuhl erfordern oder mit Bettlägerigkeit verbunden sind, verfügen unsere Pflegehilfen über die entsprechenden Qualifikationen.

Auch bei temporären Einsätzen achten wir darauf, dass die Betreuerinnen im Umgang mit dem jeweiligen Krankheitsbild erfahren sind.

Situationen, in denen eine lückenlose Pflegehilfe angezeigt sein kann:

Temporäre Betreuung

  • nach einem Spitalaufenthalt
  • nach einer Reha
  • wenn der betreuende Angehörige abwesend ist

 

Langfristige Betreuung

Bei anspruchsvollen chronischen Einschränkungen, Behinderungen und Diagnosen, die eine lückenlose Pflegebetreuung erfordern, z.B.

  • Demenz
  • Alzheimer
  • bestimmte Krebsleiden
  • Parkinson

Bei der langfristigen 24 Stunden-Pflegehilfe bilden zwei Betreuerinnen ein festes und eingespieltes Zweier-Team, das sich alle drei bis vier Wochen abwechselt. Solange die Betreuten mit ihren Betreuerinnen zufrieden sind und sich wohl fühlen, gibt es bei uns keine Personalwechsel. Das unterscheidet Seniorenbetreuung Schweiz von den meisten anderen Anbietern. Wir legen grossen Wert darauf, dass zwischen dem pflegebedürftigen Menschen und seinen beiden Betreuerinnen ein gutes Vertrauensverhältnis entstehen kann, das von Diskretion, Respekt und Herzlichkeit geprägt ist.

 

Vorteile und Ziele der 24 Stunden-Pflegehilfe:

  • grösstmögliche Selbständigkeit pflegebedürftiger Menschen im eigenen Daheim
  • Entlastung pflegender Angehöriger
  • individuell angepasste Tagesstruktur bei maximalem Komfort
  • Geduld, Respekt und Vertrauen als Basis für eine angenehme Pflegesituation
  • keine Personalwechsel dank eingespielten Zweier-Teams

Unser Service 24 Stunden-Pflegehilfe beinhaltet immer auch die Dienstleistungen Haushaltshilfe und Gesellschaft.

Offerte schon ab 5700.-

Sie wünschen weitere Informationen?

Fragen Sie uns an. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

3 + 7 =

Zur Beachtung für Stellensuchende: Wir bieten keine offenen Stellen an und diese Anfragen werden unbeantwortet gelöscht.